©

KölnTourismus auf der ITB 2018

01.03.2018

cgn

KölnTourismus präsentiert Neuheiten auf der ITB Berlin 2018

- Offizielle Begrüßung durch die Oberbürgermeister von Köln, Bonn, Düsseldorf

- Culinary Cologne als neues Schwerpunktthema 2018/19

- KölnTourismus mit Stadtführungen breit aufgestellt

- Vielfältige Ausstellungen und Begleitprogramm der Kölner Museen

- Ausblick 2019: Offenbach-Jahr und Handball WM

KÖLN, 01. März 2018 Vom 7. bis 11. März 2018 stellt KölnTourismus die vielfältigen touristischen Angebote Kölns auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vor. Gemeinsam mit den Städten der Rheinschiene Bonn und Düsseldorf präsentiert sich Köln dem internationalen Fachpublikum sowie den privaten Besuchern in Halle 8.2., Stand 103.

In diesem Rahmen findet am Donnerstag, 8. März 2018, um 11.00 Uhr die offizielle Begrüßung durch die Oberbürgermeister der drei Städte mit anschließendem Fototermin am Stand statt, zu der Medienvertreter herzlich eingeladen sind. Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn, und Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, werden dabei Neues aus den drei Rheinmetropolen vorstellen und einen Ausblick auf das Veranstaltungsjahr 2018 geben.

Neues Fokus-Thema 2018/19: Culinary Cologne

Gastronomische Angebote prägen das touristische Profil einer Stadt und sind für Reisende hoch relevant. Für die Jahre 2018 und 2019 rückt KölnTourismus daher die kulinarischen Facetten Kölns in den Fokus: Culinary Cologne heißt das neue touristische Schwerpunktthema, das ab sofort über verschiedene Kanäle, wie die komplett überarbeitete Website, den Blog visit.koeln und Social Media Kanäle zielgruppengerecht bearbeitet wird. Der Hashtag #CulinaryCologne wird dabei die Klammer bilden. Verstärkt werden die Maßnahmen zum breiten kulinarischen Angebot Kölns von den weltweiten Aktivitäten der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter dem Titel „Kulinarisches Deutschland“.

Thematische Stadtführungen bieten Vielfalt

Neu im Programm der Stadtführungen ist: Cöln vor 100 Jahren – eine Zeitreise rückwärts, eine reale Stadtführung in Kombination mit einer virtuellen Straßenbahnfahrt um die Jahrhundertwende bei TimeRide VR.

KölnTourismus bietet passend zum neuen Schwerpunktthema auch kulinarische Stadtführungen an. Interessierte können an einer Kölschen Brauhaustour, einer Kölner Genießertour sowie einer Büdchentour in der Südstadt teilnehmen. Die zum Fokus-Thema 2016/2017 #urbanCGN eingeführte Stadtführung #urbanCGN Belgisches Viertel fand großen Anklang bei Gästen und Kölnern und bleibt weiterhin im Programm. Ebenso beliebt ist die 2017 neu hinzugekommene Führung für Familien und Kinder Mit der Maus durch das historische Köln sowie die Führungen im Europäischen Astronautenzentrum EAC, die ebenfalls beide über www.koelntourismus.de buchbar sind.

Vielfältiges Kultur- und Sportprogramm

Als lebendige Kulturmetropole ist Köln 2018 für Kunst- und Kulturinteressierte breit aufgestellt und bietet zahlreiche Highlights.

Die Ausstellung Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte im NS-Dokumentationszentrum vom 10. Mai bis 01. Juli 2018 verbindet die persönliche

Köln Tourismus GmbH Kardinal-Höffner-Platz 1 T +49. 221. 346 43 230 presse@koelntourismus.de

Unternehmenskommunikation 50667 Köln ∙ Deutschland F +49. 221. 346 43 239 www.koelntourismus.de

PRESSEMITTEILUNG

Geschichte von Anne Frank und ihrer Familie mit der Geschichte der Weimarer Republik, des Nationalsozialismus, der Judenverfolgung, des Holocausts und des Zweiten Weltkriegs. Vom 15. September 2018 bis zum 13. Januar 2019 widmet sich das Museum Ludwig mit Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife einer zentralen Künstlerfigur des deutschen Expressionismus. Im Winter 2018/19 findet im Wallraf-Richartz-Museum eine große Überblicksausstellung Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst statt. Das Schokoladenmuseum in Köln feiert zudem dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum.

Vom 26. bis zum 30. September 2018 erinnert die Kölner Domwallfahrt unter dem Leitwort „Dona Nobis Pacem“ an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Mit abendlichen Illuminationen wird der Kölner Dom in diesen Tagen zu einem Leuchtturm des Friedens.

Für Sportbegeisterte hat das Jahr 2018 ebenfalls viel zu bieten. Im RheinEnergieSTADION findet im Mai das DFB-Pokalfinale der Frauen statt. Kurz darauf folgt die Endrunde der Handball Champions League (VELUX EHF FINAL4). Austragungsort ist die LANXESS arena, die neben sportlichen Highlights in diesem Jahr erneut zahlreiche Konzerte namhafter Künstler wie Katy Perry, Eric Clapton, Justin Timberlake oder U2 veranstaltet.

Das Jahr 2019 startet mit einem sportlichen Höhepunkt. Im Januar 2019 steht Köln im Zeichen der Handball Weltmeisterschaft der Herren, die in Deutschland und in Dänemark stattfindet. Hauptrunde und President’s Cup werden vom 19. bis 23. Januar 2019 in Köln in der LANXESS arena ausgetragen.

Ein kulturelles Highlight im kommenden Jahr ist der 200. Geburtstag von Jacques Offenbach, einem Sohn der Stadt Köln. Im Offenbach-Jahr 2019 werden das ganze Jahr über hochklassige Kulturveranstaltungen in Köln und im Rheinland angeboten. Höhepunkt ist eine Festwoche zum Offenbach-Geburtstag im Juni 2019.

Über KölnTourismus: Die KölnTourismus GmbH ist die offizielle Tourismusorganisation für die Stadt Köln und somit erster Ansprechpartner für Besucher aus aller Welt, sowohl für Geschäftsreisende als auch für Freizeit-Besucher. KölnTourismus wirbt weltweit – mit seinen Partnern – für die Reisedestination und den Kongress-Standort Köln. Ziel ist neben der Steigerung des Images die Positionierung Kölns und der angrenzenden Region als attraktive Tourismusdestination und als herausgehobener Kongress-Standort im nationalen und internationalen Markt und damit einhergehend die Erhöhung der Wertschöpfung aus diesen Aufgabenstellungen für die Wirtschaft in der Stadt und der Region.

Kontakt:

Nadja Brahm, Unternehmenskommunikation

Tel. +49(0)221. 34643 232, nadja.brahm@koelntourismus.de

Seite drucken